Ärzte

Masterflow™+
Injektionssystem

Ärzte

Masterflow™+
Injektionssystem

Masterflow™+ stellt eine neue Behandlungslösung dar, die speziell & exklusiv für die Versorgung von Wirbelimpaktionsfrakturen
(A1 nach Magerl / AOSpine Klassifikation) in osteoporotischem Knochen entwickelt wurde.
Das Set Masterflow™+ beinhaltet das Masterflow™ Injection System mit einem neuen Elevationssystem*, womit eine kontrollierte
Kyphoplastie durchgeführt werden kann, indem zunächst der Wirbelkörper wieder aufgerichtet & anschließend die Fraktur durch Injektion von
Cohesion® Bone Cement stabilisiert wird.

 

Das Elevationssystem*:

 

  • Bewirkt eine kontrollierte & unidirektionale Expansion
  • Ermöglicht den Erhalt der Spongiosa
  • Ist für die Versorgung mehrerer Ebenen geeignet

Das Masterflow™ Injection System ermöglicht eine neue Art der Zementapplikation in der Wirbelaugmentation:

  • Applikation hochviskosen Zements [1]
  • Vollständige Kontrolle über den Zementfluss
  • Vollständige Verfahrensoptimierung

Das Masterflow™ System ist ein Vorreiter in der präzise kontrollierten Applikation hochviskosen Knochenzements.

Mit dem Masterflow™ System kann der Anwender in nur einem Eingriff mehrere Wirbel versorgen. Er hat zudem die volle Kontrolle über die Injektion und minimiert dadurch das Risiko von Zementleckagen.

 

Darüber hinaus ist er durch die große Entfernung zwischen Anwender und Strahlenquelle maximal strahlengeschützt.

 

 

Indikation: Das Masterflow™ System dient der perkutanen Applikation von Vexim Zement bei Vertebroplastie- oder vertebralen Augmentationsverfahren zur Versorgung pathologischer Wirbelkompressionsfrakturen. Schmerzhafte Wirbelkompressionsfrakturen können durch Osteoporose oder benigne/maligne Läsionen (Hämangiom/Metastasen, Myelom) verursacht werden.

 

 

&nbsp

&nbsp

 

FAQ

Wirbelfrakturen

&nbsp

&nbsp

  1. Baroud G, et al. High-viscosity cement significantly enhances uniformity of cement filling in VP - An experimental model and study on cement leakage. SPINE 2006 Vol.31, Number 22, pp 2562-2568.
  2. Rechtliche Hinweise zu den Produkten